Blue Flower

Wer nachts schnarcht, lebt gefährlich, besonders wenn es dabei häufig zu kurzen Aussetzern in der Atmung kommt. Dieses Schlafapnoesyndrom (SAS) kann sogar einen Herzinfarkt auslösen, schreibenMediziner in der DMW Deutschen Medizinischen Wochenschrift (Georg Thieme Verlag, Stuttgart). Und dieses Schicksal trifft die Patienten dann häufig in den Vormittagsstunden.
Die Gruppe um Professor Thomas von Arnim vom Rotkreuzkrankenhaus in München hat den Schlaf von 209 Herzinfarktpatienten untersucht.

fzm - Wer nachts schnarcht, lebt gefährlich, besonders wenn es dabei häufig zu kurzen Aussetzern in der Atmung kommt. Dieses Schlafapnoesyndrom (SAS) kann sogar einen Herzinfarkt auslösen, schreibenMediziner in der DMW Deutschen Medizinischen Wochenschrift (Georg Thieme Verlag, Stuttgart). Und dieses Schicksal trifft die Patienten dann häufig in den Vormittagsstunden.

fzm - Immer mehr Menschen tragen beim Freizeitsport eine Sportuhr. Dabei misst ein Brustgurt die Herzfrequenz und funkt die Rate an die Armbanduhr. So werden Jogger oder Radfahrer rechtzeitig vor einer Überforderung gewarnt. Sportuhren sind deshalb für Menschen mit einem Herzschrittmacher besonders zu empfehlen, denn auch ihnen raten die Ärzte grundsätzlich zum Sport.