Blue Flower

Der UV-Index ist ein Maß für die Intensität der UV-Strahlung. Seine Werte gelten für alle Hauttypen und die Definition ist weltweit einheitlich. Der UV-Index wird auf einer nach oben offenen Skala dargestellt und bezieht sich auf den Höchstwert der UV-Strahlung.

In einer aktuellen Stellungnahme fordert die Strahlenschutzkommission der Bundesregierung gesetzliche Regelungen für Lasertherapien. Diese sollen sicherstellen, dass ausschließlich speziell ausgebildete Ärzte mit dem für eine solche Behandlung nötigen hautärztlichen Wissen und Können Laser einsetzen dürfen.

Die Haut von Rauchern sieht in der Regel älter aus als die Haut von Nichtrauchern. Forscher aus Großbritannien fanden jetzt die wissenschaftliche Erklärung dafür: Die Haut eines Rauchers enthält wesentlich höhere Konzentrationen eines bestimmten Proteins, das die stützenden Kollagenfasern im Bindegewebe zerstört.

Polyphenole kommen in vielen Obst- und Gemüsesorten vor, und zwar besonders in den Randschichten, das heißt z.B. in der Schale von Äpfeln oder Weintrauben. Durch ihre antioxidativen Eigenschaften dienen sie dem Körper als Radikalenfänger und helfen somit, vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

Wenn wir uns bei Minustemperaturen im Freien aufhalten, ziehen sich die Blutgefäße im Gesicht zusammen, um unnötige Wärmeverluste zu verhindern. Sobald wir in die Wärme kommen, öffnen sich die Blutgefäße schlagartig und es kommt zu einer starken Zunahme der Durchblutung.