Blue Flower

(efg) Bei der Herstellung von Wein bleibt Schale und Kern der Traube zurück. Doch was bisher als Abfall entsorgt wurde, hat es in sich. Denn im Traubenkern findet sich das bisher stärkste bekannte Antioxidans. Im Jahr 1948 entdeckte Jack Masquelier, damals Bio-Chemie-Student, eher zufällig einen Stoff im Häutchen, das die Erdnuss umgibt.

(efg) Obst und Gemüse sind gesund! Doch wer weiß, mit welchen Mitteln die Früchte behandelt wurden, damit sie so makellos und frisch aussehen? In den vergangenen Jahren wurden wiederholt Pestizide bei ausländischem Obst und Gemüse in alarmierenden Mengen gefunden.

Fasten scheint das Altern zu verlangsamen und Leben zu verlängern - darauf weisen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen hin.

(efg) Jedes Kilo zuviel auf den Rippen verringert die Chance einen akuten Herzinfarkt zu überleben. Dieses und andere Studienergebnisse stellten zwei amerikanische Wissenschaftler auf dem letzten Jahreskongress der European Society of Cardiology vor.

Stellen Sie sich vor, Sie stehen im Supermarkt in der Obst- und Gemüseabteilung und dort hängt ein großes Schild: „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte unseren Lebensmittelchemiker! Verrückt, werden Sie wohl denken, aber diese Vorstellung entspricht tatsächlich der Realität. Denn Lebensmittel aller Art enthalten eine Vielzahl von Nähr- und Vitalstoffen, die miteinander reagieren können - im positiven wie im negativen Sinne.