Blue Flower

Die Sommersonne ist Balsam für die Seele - sie spendet wohliges Licht und viel Wärme. Doch neben dem Wohlfühlfaktor, den der Sommer mit sich bringt, gerät die Gesundheit der Haut schnell in Vergessenheit. Dabei ist es enorm wichtig, sich vor den Risiken der Sonneneinstrahlung zu schützen.


Hier erfahren Sie, wie Sie clever cremen, ohne rot zu werden.

1. Eincremen - 20 Minuten gedulden - sonnen
Damit der Sonnenschutz gut einziehen kann, sollte er 15 bis 20 Minuten vor dem Sonnenbad in ausreichender Menge auf die Haut aufgetragen werden.

2. "Wasserratten" brauchen speziellen Schutz
Da 40% der UV-Strahlung auch noch bis zu 50cm tief im Wasser wirken, sollten alle, die sich viel im Wasser aufhalten unbedingt einen wasserresistenten Sonnenschutz verwenden. Wichtig: Produkte sollten in Süß- und Salzwasser getestet sein (wie z.B. Daylong®).

3. Intensivschutz für Sonnenterrassen
Zu den Sonnenterrassen zählen z. B. Nase, Lippen, Ohren und Schultern, denn diese sind der Sonneneinstrahlung permanent ausgesetzt. Für diese Körperregionen sollte ein besonders hoher Lichtschutzfaktor gewählt werden.

4. Schatten schützt vor Schaden nicht
Wenn Wolken oder ein Sonnenschirm Schatten spendet, vergessen Viele, dass auch hier Sonnenbrand-Gefahr besteht. Wasseroberflächen und der Boden reflektieren UV-Strahlen, weshalb auch in schattigen Zonen ein Sonnenschutz benötigt wird.

5. Das richtige Maß finden
Der häufigste Fehler beim Auftragen von Sonnencreme ist eine zu sparsame Dosierung. In der Regel werden nur 0,5 bis 1,2 mg/cm2 Haut aufgetragen. Um den theoretischen Sonnenschutzfaktor, den ein Produkt verspricht, gewährleisten zu können, sind jedoch 2 mg/cm2 Haut notwendig. Deshalb setzen innovative Sonnenschutzlotionen (wie z. B. Daylong® Kids) auf ein Dispenser-System, das eine einfache und genaue Dosierung ermöglicht. Mit jedem Hub wird eine bestimmte Menge Lotion abgegeben und eine Dosiertabelle zeigt, wie viele Hübe für welche Körperstellen benötigt werden.

Augsburg (ots) - Pressekontakt: Rothenburg & PartnerSarah ErlachFriesenweg 5f, 22763 Hamburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Foto: manomaniac - William Veder - pixelio.de